Was ist der Unterschied zwischen einem E-Book im EPUB-Format und einem E-Book im PDF-Dateiformat?

Das EPUB-Format ist das Standardformat für eBooks. eBooks im EPUB-Format geben dynamische Inhalte wieder und sind für den Einsatz auf mobilen Lesegeräten optimiert. Der Textfluss passt sich hier automatisch der Bildschirmgröße des Gerätes an.
Bei PDF Dateien handelt es sich um ein plattformunabhängiges Format zum Austausch von Texten und Bildern. Verbreitet sind PDF Formate insbesondere bei Fachbüchern. Auch PDF-Dateien können auf allen gängigen E-Readern einwandfrei dargestellt werden.