eBook Kopierschutz

Was ist ein „digitales Wasserzeichen“ oder „Adobe-DRM“?

Digitales Wasserzeichen

Ein „digitales Wasserzeichen“ räumt dem Verlag die Möglichkeit ein, unerlaubte Weitergaben von eBooks auf Internet-Tauschbörsen zu erkennen. Gleichzeitig ist ein „digitales Wasserzeichen“ aber von der Technologie dahingehend ausgelegt, dass Sie als Käufer/Leser nicht unnötig in der Nutzung der Titel eingeschränkt werden. Dazu gehört beispielsweise, dass Ihnen das Übertragen auf beliebig viele Ihrer Lesegeräte ermöglicht wird. eBooks, die mit einem Wasserzeichen versehen sind, können Sie ohne Einschränkung mit jedem E- Reader lesen, vorausgesetzt, dass das Format (.epub/.pdf) vom Gerät unterstützt wird.


Adobe-DRM

Das System „Adobe-DRM“ erlaubt Verlagen urheberrechtlich geschützte eBooks mit Rechten zu versehen. Dieses Rechtemanagement steuert, ob der Ausdruck eines eBooks erlaubt wird oder auf wie viele Geräte es übertragen werden darf. eBooks, die mit „Adobe-DRM“ geschützt werden, benötigen für die Anzeige auf Ihrem Gerät die Software „Adobe Digital Editions“. Inzwischen gibt es auch weitere Anbieter von Software zur Anzeige von eBooks, die mit Adobe-DRM geschützt sind. Bitte informieren Sie sich hier vor dem Kauf eines DRM-eBooks, ob und wie Sie das eBook auf Ihrem Lesegerät nutzen können.

 


Benötige ich Adobe Digital Editions um eBooks mit Wasserzeichenschutz zu lesen?

Nein. Es genügt ein normaler PDF-Reader, oder eine Software, die epub Dateien lesen kann.